Lernen statt Pauken? Gewusst wie!

Lerntherapie

Ihr Kind hat Schulprobleme, ist lustlos, überfordert oder häufig unkonzentriert, klagt über psychosomatische Beschwerden im Zusammenhang mit dem Schulbesuch oder bekommt trotz Übens schlechte Noten? Ihr Kind leidet unter Legasthenie, Dyskalkulie, ADS oder ADHS? Sie sind den täglichen Kampf um die Hausaufgaben leid und möchten Ihrem Kind dabei helfen, endlich wieder Spaß am Lernen zu haben? Wir wissen wie!

Lernförderung

Ihr Kind hatte eine faule Phase? Oder sind Wissenslücken aufgrund von Krankheit, Kuraufenthalt, Umzug oder Schulwechsel entstanden? Ihr Kind benötigt fachliche Unterstützung beim Wechsel oder zu Beginn der weiterführenden Schule? Wir vermitteln neben Fachwissen auch Lernstrategien.

Gewusst wie!
Unter dem Motto „Lernen statt Pauken“ unterstützen wir Kinder, Jugendliche und Erwachsene durch individuelle Lerntherapie, Lernförderung und Lernberatung. Im Gegensatz zur herkömmlichen Nachhilfe geht es hierbei nicht nur um das Trainieren bestimmter Schulfächer oder das Auffüllen von Wissenslücken. Ziel der Lerntherapie ist die langfristige Beseitigung von Lernstörungen sowie das Erarbeiten von Lernstrategien und Lernmotivation. Wir vermitteln neben Schulstoff und fehlendem Fachwissen die Grundfertigkeiten des Lernens – für spürbare Erfolge, mehr Motivation und Spaß in der Schule!

Auf den folgenden Seiten erfahren Sie Wissenswertes über unser Angebot und darüber, wie Sie und Ihr Kind davon profitieren.

Herzlich willkommen!